Aktuelles

  • CDU Hochsauerland bei Gabriel Transportsysteme GmbH in Frielinghausen
    Hochsauerlandkreis 15.09.2017: Im Rahmen der jährlichen Sommertour hat der geschäftsführende Kreisvorstand der CDU das Unternehmen Gabriel Transportsysteme GmbH in Eslohe-Frielinghausen besucht. Das Unternehmen fertigt Transportsysteme, wie Palettenfahrrahmen oder Regalwagen-Routenzüge für Industrie und Handwerk, den Einzelhandel oder die Gastronomie und unterstützt so innerbetriebliche Logistikprozesse. Geschäftsführer Ferdinand Gabriel und Betriebsleiter Christian Siewers zeigten auf dem Gelände des Unternehmens, wie die im Sauerland gefertigten Logisitiksysteme Transportabläufe vereinfachen können. In den Produktionshallen selbst konnte der CDU Vorstand die Fertigung von der Materialanlieferung bis zum…
  • Landesregierung entlastet Brilon, Hallenberg, Meschede und Olsberg mit 905.846,52 Euro durch Abschaffung des „Kommunal-Soli"
    „Brilon, Hallenberg, Meschede und Olsberg werden ab 2018 um 423.471,91€, 154.925,54€, 115.025,68€ und 212.423,39 € entlastet. Der unter Rot-Grün kreierte „Kommunal-Soli“ wird abgeschafft. Die NRW-Koalition aus CDU und FDP stärkt damit die Kommunen in unserem Land“, stellt Matthias Kerkhoff, der CDU-Landtagsabgeordneten fest. Das Landeskabinett hat einen entsprechenden Referentenentwurf zur Einleitung einer Verbändeanhörung aus dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen in dieser Woche verabschiedet. „Die NRW-Koalition setzt damit ihr Versprechen um, die Kommunen zu entlasten. Der…
  • Fachkräftesorgen im Handwerk
    CDU-Hochsauerland zu Besuch bei Gebro HerwigIm Rahmen ihrer Sommertour besuchte der geschäftsführende Kreisvorstand der CDU-HSK das Arnsberger Unternehmen Gebro Herwig. Der Unternehmensslogan „Durch Intelligenz Zukunft sichern“ spiegelt wieder, was das Unternehmen erreichen möchte: Durch moderne Haustechnik Ressourcen schonen. Dass dabei nicht nur die Umwelt auf ihre Kosten kommt, sondern auch der Verbraucher erklärte Geschäftsführer Andreas Cloer: „Wichtig ist, dass wir den Kunden auch erklären, was heutzutage in den eigenen vier Wänden an Technik alles möglich ist, denn das wird oft…

Durch einen Klick auf die Karte erhalten Sie Informationen zu den Aktivitäten der CDU-Stadtverbände vor Ort.

 

Kontakt

captcha
Neu laden
Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren sie unsere Datenschutzregelungen.

Wahlkreisbüro

Hiltrud Schmidt
Mühlenufer 2
59939 Olsberg
Tel. 02962-977 861
Fax 02962-977 862
E-Mail: hiltrud.schmidt@landtag.nrw.de

Landtagsbüro

Platz des Landtages 1
40221 Düsseldorf
Tel. 0211-884 2105
Fax: 0211-884 3329
E-Mail: matthias.kerkhoff@landtag.nrw.de

Back to top