Mat­thi­as Kerk­hoff MdL liest in der neu­en Kita Son­nen­schein in Big­ge

In die­sem Jahr hat­te der hei­mi­sche Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Mat­thi­as Kerk­hoff ein Heim­spiel bei der Teil­nah­me zum bun­des­wei­ten Vor­le­se­tag 2019. Der Big­ger las in der neu­en Kita Son­nen­schein. Die­ser Kin­der­gar­ten des Josefsheims ist ein Regel­kin­der­gar­ten, ein heil­päd­ago­gi­scher Kin­der­gar­ten und dient als Betriebs­kin­der­gar­ten. Hier wird Inklu­si­on von klein auf gelebt. In dem weit­läu­fi­gen, moder­nen Kin­der­gar­ten sind 5 Grup­pen unter­ge­bracht. 12 Mit­ar­bei­te­rin­nen und drei Berufs­prak­ti­kan­tin­nen küm­mern sich um 68 Kin­der. Dar­un­ter befin­den sich 21 U3 Kin­der und 9 Kin­der mit beson­de­ren Hil­fe­be­darf. Bei dem Rund­gang durch den Kin­der­gar­ten erläu­ter­te die Kin­der­gar­ten­lei­te­rin Frau Geß­ner die Koope­ra­tio­nen mit Logo­pä­den, Autis­mus Ambu­lanz und Früh­för­de­rung um The­ra­pie­an­ge­bo­te für Kin­der mit Hil­fe­be­darf vor Ort zu ermög­li­chen, womit auch die Eltern ent­las­tet wer­den. Das bar­rie­re­freie Außen­ge­län­de geht auf alle Kin­der ein und wird in den nächs­ten Tagen frei gege­ben.

Inter­es­siert hör­ten die Kin­der dem Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Mat­thi­as Kerk­hoff zu, der das Buch „Ein Hau­fen Freun­de, ganz schön stark“ vor­las. Mit vie­len Bei­trä­gen kom­men­tier­ten die Kin­der leb­haft die Geschich­te, die ein gutes Ende nahm, wenn alle an einem Strang zogen.
Der Vor­le­se­tag will das The­ma Lesen und Vor­le­sen in den Mit­tel­punkt rücken, da regel­mä­ßi­ges Vor­le­sen direk­ten Ein­fluss auf die Ent­wick­lung eines Kin­des hat.