Wirt­schafts­för­de­rung Mede­bach vor Ort bei moder­nem Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men Fa. Ewers Strümp­fe GmbH – die rich­ti­gen Ent­schei­dun­gen für eine posi­ti­ve Zukunft getroffen

Mede­bach. In regel­mä­ßi­gen Abstän­den unter­nimmt die Wirt­schafts­för­de­rung der Han­se­stadt Mede­bach Unter­neh­mens­be­su­che, um einen engen Draht zu den hei­mi­schen Unter­neh­men auf­recht­erhal­ten zu können.

Vor Kur­zem fand ein Aus­tausch mit der Geschäfts­füh­rung und den Gesell­schaf­tern der Fa. Ewers Strümp­fe GmbH im Mede­ba­cher Gewer­be­ge­biet statt, an dem auch Herr MdL Mat­thi­as Kerk­hoff und Bür­ger­meis­ter Tho­mas Gro­sche teilnahmen.

Das Team der Ewers Strümp­fe GmbH hat eine anstren­gen­de und arbeits­in­ten­si­ve Zeit hin­ter sich, muss­ten doch schwie­ri­ge – nicht selbst ver­schul­de­te – wirt­schaft­li­che Hür­den über­wun­den wer­den, um sich mit dem gesam­ten Unter­neh­men stra­te­gisch bzw. mit einer auf die Zukunft aus­ge­rich­te­ten Per­spek­ti­ve auf­stel­len zu können.

Dies ist durch vie­le gemein­sam im Team erar­bei­te­ten Lösungs­vor­schlä­ge ein­drucks­voll gelun­gen, so dass das ca. 40-köp­fi­ge Unter­neh­men dank einer eng mit den Mit­ar­bei­tern abge­stimm­ten Neu­aus­rich­tung sich wie­der dem wid­men kann, was es seit vie­len Jah­ren kann: Gute Pro­duk­te für zufrie­de­ne Kun­den her­stel­len und so den deut­schen und euro­päi­schen Markt mit öko­lo­gisch nach­hal­ti­gen Pro­duk­ten belie­fern, selbst­ver­ständ­lich mit neu­en Designs und ohne Schadstoffe.

Im Jahr 2016 steht zudem das 150-jäh­ri­ge Unter­neh­mens­ju­bi­lä­um an, auf das sich das gesam­te Ewers-Team schon jetzt freut.

„Das her­aus­ra­gen­de Enga­ge­ment der Gesell­schaf­ter und der Geschäfts­füh­rung – bei­spiel­haft mit enger Mit­ar­bei­ter­ein­bin­dung – ist die Grund­la­ge für den Fort­be­stand des Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­mens ewers in Mede­bach und ein ganz wich­ti­ger Bei­trag zum Erhalt der Arbeits­plät­ze. Wir dan­ken daher allen, die an die­ser neu­en, posi­ti­ven Aus­rich­tung betei­ligt waren und freu­en uns auf eine wei­ter­hin gute und ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit“, stel­len MdL Mat­thi­as Kerk­hoff, Bür­ger­meis­ter Tho­mas Gro­sche und Wirt­schafts­för­de­rer Frank Lin­ne­ku­gel heraus.

Die Gesell­schaf­ter Micha­el Papen­heim und Kay Stie­fer­mann sowie Geschäfts­füh­rer Mar­kus Hen­kel freu­ten sich über die­sen Mei­nungs­aus­tausch und bedank­ten sich noch­mals ins­be­son­de­re bei den Mit­ar­bei­tern, die den Pro­zess der Neu­aus­rich­tung inten­siv und posi­tiv beglei­tet haben.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Geschäfts­füh­rer Mar­kus Hen­kel, MdL Mat­thi­as Kerk­hoff, die bei­den Gesell­schaf­ter Kay Stie­fer­mann und Micha­el Papen­heim, Wirt­schafts­för­de­rer Frank Lin­ne­ku­gel, Bür­ger­meis­ter Tho­mas Gro­sche und Ver­sand­lei­ter Micha­el Hoff­meis­ter mit eini­gen der zahl­rei­chen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen ewers-Produkte.